Europa

Better Internet for Kids BIK
BIK ist ein von der Europäischen Kommission fundiertes Projekt zur Förderung der Internetsicherheit und zum Beistand der Eltern und LehrerInnen, die Kindern bei der sicheren Erforschung des World Wide Web zur Seite stehen.
www.betterinternetforkids.eu

Nationale Links

Deutschland

JIM-Studie: Seit 1998 wird mit der JIM-Studie im jährlichen Turnus eine Basisstudie zum Umgang von 12- bis 19-Jährigen mit Medien und Information durchgeführt. Neben einer aktuellen Standortbestimmung sollen die Daten zur Erarbeitung von Strategien und Ansatzpunkte für neue Konzepte in den Bereichen Bildung, Kultur und Arbeit dienen.  Die JIM-Studie ist als Langzeitprojekt angelegt. So werden einerseits allgemeine Entwicklungen und Trends kontinuierlich abgebildet und dokumentiert, gleichzeitig werden in den einzelnen Untersuchungen spezifische Fragestellungen realisiert, um aktuelle Medienentwicklungen aufzugreifen.

Internet und Computerspiele - Für Jugendliche nicht mehr wegzudenken: In dieser Studie veröffentlicht die BZgA in Deutschland Daten dazu, wie häufig und intensiv Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 25 Jahren das Internet und Computerspiele nutzen. Bei etwa 2,5 Prozent der 12- bis 25-Jährigen in Deutschland liegt eine exzessive Nutzung von Internet- und Computerspielangeboten vor. Medienmitteilung der BZgA. (12/2013)

ins-netz-gehen.de: Das Internetportal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Deutschland richtet sich vor allem an junge Menschen im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die zahlreichen interaktiv aufbereiteten Informationen sollen sie dabei unterstützen, Online-Angebote wie etwa Soziale Netzwerke, Chats und Computerspiele verantwortungsvoll und risikofrei zu nutzen.
www.ins-netz-gehen.de

klicksafe.de
Der deutsche Ableger von Insafe
www.klicksafe.de